79.766.443.076.872.500.000.000
unterschiedliche Schlüssel
machen das AMADEO 3DS System zum leistungsstärksten Schließsystem der Welt!
AMADEO 3DS
der weltweit erste binär kodierte mechanische Schlüssel
WELTNEUHEIT: binär kodierter mechanischer Schlüssel

Das AMADEO 3DS ist das weltweit erste binär kodierte mechanische Schließsystem. Jeder AMADEO 3DS Schlüssel wird durch 12 im Zylinder angeordneten Discs auf 3 verschiedene Arten zu je 8 Merkmalen, abgetastet. Dadurch ergibt sich eine Binärkodierung von 12 x 8 = 96 Bit Verschlüsselung – die weltweit erste Binärkodierung eines mechanischen Schließsystems.

Negativabfrage

Das System hat erstmalig eine patentierte Negativabfrage integriert. Die dafür vorgesehenen negativen Discs sorgen dafür, dass ein untergeordneter Schlüssel nicht durch Veränderung (Bohren, Fräsen, Schneiden) zu einem übergeordneten Schlüssel wird. Wenn man den passenden Schlüssel verändert, schnappt die Negativdisc ein und man kann den Zylinder nicht aufsperren. 

Seitliche Abtastung

Bei federloser Anwendung rollen die Discs auf einer Krümmung des Kernes nahezu verschleißfrei ab und tasten seitlich den Schlüssel – fast ohne einer scherenden Berührung – ab. Damit kann ein Schlüssel bei sehr stark frequentierten Türen langfristig ohne Abnutzung des Schlüssels bzw. Ausweitung des Schlüsselkanals verwendet werden (Beispiel: Zentralschließanlagen).

Ein Schlüssel für alle Türen

Der einzigartige AMADEO 3DS Wellenschlüssel ist ein Wendeschlüssel und kann somit von beiden Seiten eingesteckt werden. Ein einziger Schlüssel kann für sämtliche Türen und Schlösser (Briefkästen, Vorhangschlösser, Schleusen, etc.) sowohl im Privat- als auch im Büro- und Hotelbereich verwendet werden.

AMADEO 3DS – Eigenprofil

Um der Marktanforderung gerecht zu werden und flexibel auf Liefersituationen und Sperrwünsche reagieren zu können kann das AMADEO 3DS System für Großabnehmer ein Eigenprofil in Teilen oder komplett vormontiert geliefert werden. Der Schlüsselschutz bleibt in diesem Fall immer erhalten.

AMADEO MODUL

AMADEO hat sämtliche Schließsysteme auf die am Markt bewährte Systemmodultechnologie aufgesetzt und ist größtenteils auch mit anderen, vorhandenen  Systemmodulen kompatibel. 

MEHR DAZU